reiseangebote

Strände von Phuket

Übersicht der Strände auf Phuket

Die tropische Insel Phuket in der azurblauen Andamanensee ist vielseitig, bunt und abwechslungsreich. Genauso facettenreich präsentieren sich auch die verschiedensten Strände und Urlaubsorte auf der Insel. Vom attraktiven Partystrand, über den optimalen Beach für Familienurlaube, bis hin zur einsamen Bucht ist hier alles zu finden. Jeder findet auf Phuket seinen Traumstrand, ganz nach den eigenen Bedürfnissen.

Der Patong Beach, Karon Beach und Kata Beach, Fun und Action

Der bekannteste und beliebteste Strand auf Phuket ist garantiert der Patong Beach, der natürlich auch der lebhafteste Strand der Insel ist. Hier findet der Urlauber zahlreiche Möglichkeiten um aktiv Wassersport zu betreiben, und an der langen Strandpromenade ist immer etwas los. Viele Geschäfte, Boutiquen und Strassenverkäufer findet man entlang des Patong Beaches, und abends ist es nicht weit, um das quirlige Nachtleben der Bangla Road zu erleben.

Auch der Karon Beach ist touristisch sehr gut erschlossen, und es wird hier bestens für das leibliche Wohl und abwechslungsreiche Unterhaltung gesorgt. Der Karon Beach ist etwa 5 Kilometer lang, und lädt zu ausgedehnten Spaziergängen ein. Auch die Basen zahlreicher Tauchschulen befinden sich am Karon Beach, und neben Jet Ski und Kanu fahren hat man hier auch die Möglichkeit zum Wellenreiten.

strändeDer Kata Beach zählt ebenfalls zu den Hauptstränden Phukets, ist aber weit ruhiger als seine nördlicher gelegenen Nachbarstrände Patong und Karon. Der Kata Beach ist mit Palmen gesäumt, breit, und das Wasser fällt sanft ins Meer ab. Darum eignet sich ein Aufenthalt am Kata Beach besonders für Familien mit Kindern.

Ein besonderes Highlight am Kata Beach ist das Korallenriff, welches sich am Nordende des Strandes befindet. Bunte Fische und eine intakte Unterwasserwelt ist perfekt für kleine Schnorchelgänge. Südlich des Kata Beaches liegt der kleine aber feine Kata Noi Beach mit seinem atemberaubenden, weißen Sandstrand. Hier ist es beschaulich und ruhig, nur wenige Strandrestaurants bieten ihre Leckereien an, dafür erlebt man am Kata Noi Beach ein lauschiges Urlaubsgefühl in grenzenloser Ruhe.

Der Mai Khao Beach im Sirinat Nationalpark

Der Mai Khao Beach ist mit seinen 10 Kilometern Länge der ausgedehnteste Strand Phukets. Der Sand am Mai Khao Beach ist grobkörnig und bietet den idealen Untergrund für ausgedehnte Spaziergänge und kleine Wanderungen. Mit etwas Glück erspäht man hier auch die bedrohten Meeresschildkröten, welche im Sirinat Nationalpark mit großer Mühe und Liebe aufgezogen werden. Der Mai Khao Beach bietet Privatsphäre pur und und ist beliebt bei allen, die für einen perfekten Strandtag nicht viel Entertainment brauchen. Nördlich des Mai Khao Beaches liegt der schöne aber einsame Sai Kaew Strand, der ebenfalls eine Oase für Ruhesuchende ist. Der wohl authentischste Strand der Insel ist der Nai Yang Beach an der Westküste der Insel. Der Nai Yang Beach ist auch bei der einheimischen Bevölkerung absolut beliebt, und man findet hier zahlreiche kleine Restaurants und Garküchen, die traditionelles, ursprüngliches Thai Essen anbieten. Hier lässt es sich auch ausgezeichnet im Schatten der Bäume nach Thai Art picknicken. Das vorgelagerte Korallenriff mit seiner Fischvielfalt und den Meeresschildkröten bietet Spannung beim Schnorcheln.

Der Rawai Beach, Besuch bei den Seezigeunern

Der Rawai Beach an der Ostküste der Insel ist zwar der allererste Strand Phukets, der von den Touristen entdeckt wurde, hat sich aber dennoch seinen ursprünglichen Charme bewahrt. Bei einem Aufenthalt am Rawai Beach sollte man unbedingt die Pfahldörfer der Seezigeuner besuchen, die jeden Gast mit traditioneller Herzlichkeit empfangen. Die Lokale am Rawai Beach sind auch bekannt dafür, das beste Seafood der Insel anzubieten.

Der Bang Tao Beach, Luxus pur

Der Bang Tao oder auch Laguna Beach genannte Strand liegt in einer herrlichen Bucht und zählt zu den längsten Stränden auf der Insel. Der Bang Tao Beach bietet herrliche Ruhe und versprüht ein elegantes Flair. Golfplätze und gehobene Restaurants sind hier genauso zu finden wie erstklassige Massagesalons und Spas. In der Hauptsaison zwischen November und April ist hier herrlichstes Schwimmen möglich, während in den Sommermonaten eher mit starken Strömungen zu rechnen ist. Ein besonderes Erlebnis schenkt ein Spaziergang zum nördlich gelegenen Layan Beach, wo man in der einsamen Lagune viele Vögel, Schmetterlinge und Wildtiere beobachten kann.

reiseangebote

Die schönsten Strände von Phuket

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier für mehr Informationen. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie auf