reiseangebote

Urlaub auf der Insel Koh Lanta

Zwischen Andamanensee und die Strasse von Malakka

Koh Lanta, die zauberhafte Doppelinsel Thailands liegt im südwestlichen Teil des Süden des Landes, genau dort, wo sich die Andamanensee und die Strasse von Malakka treffen. Koh Lanta Yai, die große Lanta Insel, und Koh Lanta Noi, die kleine Lanta Insel, sind durch eine etwa 1 Kilometer breite Wasserstrasse getrennt, die man mit Fähren bequem überqueren kann. Die kleine Lanta Insel ist nahezu unbewohnt, und gehört wie die große Schwester und weitere 50 kleine Inseln, zum Mu Koh Lanta Nationalpark. Die Anreise auf die Insel erfolgt durch einen Inlandsflug von Bangkok nach Krabi oder Phuket, um von hier aus mit der Fähre anzureisen.

Thailand Reisen, Urlaub auf Koh Lanta

koh lantaKoh Lanta gilt immer noch als absoluter Geheimtipp unter Naturliebhabern, da hier die perfekte Balance zwischen Tourismus und Naturschutz gefunden wurde. Auf der kleinen Lanta Insel findet man zahlreiche Bauern und Plantagen, welche nach traditionellen Sitten ihrer Tätigkeit nachgehen. Natürlich sind auf der großen Lanta Insel genügend Restaurants und auch Bars, doch hält sich das Nachtleben in Grenzen und man erlebt hier einen herrlich entspannten und erholsamen Urlaub.

Sanft ins Meer abfallende Strände, die mit ihrem weißen und feinen Sand bestechen, herrlichste Tauchregionen und der dichte Urwald laden zu spannenden Ausflügen in die Natur ein. Die Lanta Old Town solle man unbedingt während des Aufenthalts auf der Insel besuchen. Zahlreiche kleine Geschäfte und Märkte warten hier, und die Stadt verzaubert mit dem urigen Charme eines Fischerdorfes.

Urlauben in Thailand, Unternehmungen auf Koh-Lanta

Wer auf der Suche nach Unterhaltung und abwechslungsreichen Einkaufsmöglichkeiten ist, der sollte sich nach Ban Saladan begeben, welches als touristischer Hotspot gilt. Auf der Suche nach mystischen Abenteuern landet man garantiert in den Khao Mai Kaew Höhlen. Hier bezaubern nicht nur die skurrilen Stalaktiten und Stalagmiten, sondern vor allem der herrliche Naturpool inmitten einer dieser Höhlen.

phang ngaTypisches einheimisches Essen findet man in den kleinen, hölzernen Restaurants auf Koh-Lanta Noi, und man sollte die kleine Lanta Insel zu Fuß oder mit dem Fahrrad erkunden. Auch kann man sich während des Aufenthalts in Thailand Zeit für einen traditionellen Kochkurs nehmen.

Einige Kochschulen auf der Insel bieten Kurse in atemberaubendem Ambiente, mit Blick auf den Dschungel oder das Meer an. Auch sportlich kann man hier durchaus aktiv sein. Segeln, surfen, tauchen und schnorcheln, aber auch mit dem Kajak durch die Mangrovenwälder zu schippern ist ein wahres Vergnügen.

Die schönsten Strände Koh Lantas erforschen

Neun Strände warten auf der zauberhaften Insel auf Besucher, und jeder einzelne ist der perfekte Ort, um die Seele baumeln zu lassen. Der Klong Dao Beach mit seiner Länge von 2 Kilometern liegt südlich des Saladan Piers, und besitzt einen feinen, pudrigen Sandstrand.

Zahlreiche Restaurants und Bars sorgen hier für kulinarisches Vergnügen. Der Long Beach macht mit seiner Länge von 4 Kilometern seinem Namen alle Ehre. Dieser Strand ist auch in der Hochsaison sehr ruhig, da sich auf seiner Länge die Besucher herrlich verteilen können. Der Klong Khong Strand besitzt einige sehr steinige Riffe, und ist daher nicht unbedingt zum Schwimmen geeignet. Hierher kommt man, um bei romantischen Spaziergängen den herrlichen Sonnenuntergang zu bewundern. Der Klong Nin Beach mit seinen Palmen, Pinien und dem Regenwald im Hinterland, die Kantiang Bay, die absolut ruhig und ein traumhaftes Schnorchel-Eldorado ist, alle diese Strände unterstreichen den Ruf von Koh Lanta als atemberaubendes Inselparadies.

reiseangebote

Erleben Sie mit uns die Insel Koh Lanta

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier für mehr Informationen. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie auf