reiseangebote

Urlaub in Hua Hin am Golf von Thailand

5 Kilometer lange Sandstrand erwartet Sie in Hua Hin

Hua Hin, das königliche Seebad an Thailands Ostküste, am Golf von Thailand, gilt als erster offizieller Badeort des Landes. Ihren Ursprung als Feriendomizil erhielt Hua Hin mit dem Bau der Eisenbahnstrecke von Bangkok nach Singapur. Auch heute noch versprüht der königliche Pavillon am Bahnhof von Hua Hin einen nostalgischen Flair. Das Seebad ist bequem von Bangkok aus zu erreichen, trennen doch die Stadt am Meer nur 200 Kilometer von der Hauptstadt. Hua Hin ist nicht nur bei Urlaubern aus dem Ausland, sondern auch bei Einheimischen sehr beliebt. Hua Hin ist eine sehr saubere und gut strukturierte kleine Stadt, welche mit ihren lebhaften Märkten, dem kosmopolitischen Charme und natürlich dem glasklaren Meer besticht.

Thailand Urlaub, Reisen nach Hua Hin

hua hinDer 5 Kilometer lange Sandstrand lädt zu ausgedehnten Spaziergängen ein. Je weiter man in Richtung Süden marschiert, um so feiner, weißer und pudriger wird der Sand, und das Meer ist hier grünlich leuchtend und sehr ruhig. Am Strand des beliebten Seebades lässt es sich herrlich entspannen, aber auch Wassersportmöglichkeiten, kleine Restaurants und Geschäfte sind hier zu finden.

Wer den Weg ans andere Ende des Strandes nicht zu Fuß zurücklegen möchte, entlang der Beachroad verkehren regelmäßig die beliebten Songtaews, die Sammelbusse, welche die Gäste für wenig Geld von einem Ort zum nächsten bringen. Sportlich ist hier besonders Kite Surfen angesagt, aber auch tolle und exklusive Golfplätze sind in dieser Stadt angelegt. Auch bei traditionellen Thai Massagen kann man sich in Hua-Hin herrlich entspannen und den Stress des Alltags vergessen.

Urlaub in Thailand, Unternehmungen in Hua-Hin

Der Nachtmarkt des königlichen Seebads ist vielleicht die Sehenswürdigkeit Nummer eins, und gehört unbedingt auf die To-Do Liste während des Aufenthalts. Neben dem bunt gemischten Warenangebot ist dieser Nachtmarkt vor allem kulinarisch ein Hit. Herrlichste Meeresfrüchte, Fisch und thailändische Spezialitäten sind ein Genuss für alle Feinschmecker. Die besonderen Leckerbissen sind am Hua-Hin Nachtmarkt die Krabbencurries und die Thai Omelettes mit frischen Muscheln.

Auch einen Ausflug auf den Khao Takiap, den Hügel am südlichen Ende der Stadt, sollte man sich nicht entgehen lassen. Hier kann man den zauberhaften Tempel besichtigen und erhält einen atemberaubenden Blick über die Bucht Hua Hins. Ein weiteres Highlight am Takiap Hügel sind die unzähligen Makaken Affen, denen man hier in freier Wildbahn begegnen kann. Vorsicht aber mit Kamera, Sonnenbrille und Proviant, diese frechen Tiere sind für ihre Diebeslust bekannt.

Natürlich muss man während eines Aufenthalts den berühmten Sommerpalast, Wang Klai Kangwon, den "Frei von allen Sorgen Palast" des amtierenden und hochgeschätzten Königs Bhumibol Adulyadej und seiner geliebten Gattin, Königin Sirikit, bestaunen. Die Architektur des Palastes ist eine entzückende Kombination aus westlichen und traditionell Thai Baustilen, worin die Offenheit für alles Neue schon im Jahre 1926 ausgedrückt wurde. Ebenfalls sehr beliebt sind Fahrrad Ausflüge in der Gegend von Hua-Hin. Hierbei lässt sich die herrliche Natur der Region hautnah erleben.

reiseangebote

Erleben Sie mit uns Hua Hin am Golf von Thailand

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier für mehr Informationen. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie auf